2019 Inclusive Finance (inklusiver Finanzsektor)

Welche Herausforderung hat den Anstoß zu diesem Projekt gegeben?

Die Landwirtschaft bedarf eines ganzheitlichen Ansatzes, bei dem Finanzinstitute als interne Akteure in der Wertschöpfungskette agieren müssen, statt einfach nur als Kreditgeber. Schlagworte sind hier Zusammenschlüsse, Marktverbindungen und Beratungsdienstleistungen, wobei die Finanzierung dazu dient, Möglichkeiten zu eröffnen. Genau das ist das Ziel von Samunnati.

Mit welcher innovativen Strategie gehen Sie die Herausforderung an?

Samunnati konzentriert sich ausschließlich darauf, einen in die Wertschöpfungskette integrierten Finanzierungsansatz für den Landwirtschaftssektor zu schaffen. Angesichts des hohen Anteils an Kleinbauern, die oft Landpächter sind, spielen Zusammenschlüsse zu landwirtschaftlichen Genossenschaften eine wichtige Rolle, denn sie ermöglichen wichtige Größeneffekte. Diese Zusammenschlüsse sind jedoch nur dann von Bedeutung, wenn sie mit Marktverbindungen auf der Beschaffungs- oder auf der Absatzseite einhergehen. Um diese Marktverbindungen zu schaffen, sind maßgeschneiderte Finanzlösungen unumgänglich. Sind diese vorhanden, werden Beratungsdienstleistungen relevant, die auf Produktivitätssteigerungen für die Landwirte abzielen. Samunnati will dies durch den Dialog mit landwirtschaftlichen Erzeugergemeinschaften, den Ausbau ihrer Unternehmenskapazitäten und das Knüpfen von Marktverbindungen erreichen. Wir bieten maßgeschneiderte, fristgerechte und günstige Finanzierungen für sämtliche Akteure in der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette – vom Kleinbauern, über Erzeugergemeinschaften und Genossenschaften bis hin zum Agrobusiness.

Samunnati ist Sanskrit und bedeutet so viel wie „gemeinsames Wachstum, gemeinsamer Wohlstand, gemeinsames Aufsteigen“. Wir wollen ein Ökosystem für den Landwirtschaftssektor schaffen, das die Lage aller Beteiligten verbessert.

Welche Bedeutung hatte die Triodos Bank für Ihr Unternehmen?

Samunnati hat seine Geschäftstätigkeit 2014 aufgenommen, arbeitet derzeit mit über 500 Erzeugergemeinschaften aus mehr als vier Millionen Landwirten in 16 indischen Bundesstaaten zusammen. Besonders aktiv sind wir in unserem Heimat-Bundesstaat Tamil Nadu. Vor Kurzem haben wir damit begonnen, in andere Regionen und andere landwirtschaftliche Wertschöpfungsketten zu expandieren. Das Fremdkapital, das uns der Triodos Microfinance Fund, Triodos Fair Share Fund und Hivos-Triodos Fund bereitgestellt haben, hilft uns dabei, unsere Wachstumsziele zu erreichen.

Welche Wirkung hat Ihr Unternehmen für den Sektor?

Wir sind ein Vorreiter in der Finanzierung von Agrarprojekten mit ganzheitlichem Ansatz. Wir wollen ein Ökosystem für den Landwirtschaftssektor schaffen, das die Lage aller beteiligten Akteure verbessert. Mithilfe verschiedener Partnerschaften kann Samunnati Probleme an der Wurzel angehen und Wachstum für alle Beteiligten des landwirtschaftlichen Ökosystems ermöglichen.

Wir unterstützen einen Sektor, der die Lebensgrundlage für Millionen von Menschen bildet, und leisten Pionierarbeit zur Entwicklung eines nachhaltigen Ökosystems in der Wertschöpfungskette dieses Nischenbereichs. Dabei ermöglichen wir nicht nur Zugang zu Finanzierungen. Wir bieten außerdem Beratungsdienstleistungen, beispielsweise um Landwirten aufzuzeigen, wie sie ihre Erträge steigern oder ihre Erzeugnisse durch Zusammenarbeit mit entsprechend spezialisierten Unternehmen vermarkten können. Des Weiteren unterstützen wir klimagerechte Standards in der Landwirtschaft, die auf einen optimalen Erntezeitpunkt abzielen.

Welche Wirkung hat Ihr Unternehmen für die Menschen vor Ort?

Wir verstehen die Bedürfnisse der Kleinbauern. Als interner Akteur in der Wertschöpfungskette wollen wir insbesondere funktionierende Märkte für Kleinbauern schaffen und arbeiten daher an der beständigen Weiterentwicklung unseres Ansatzes, maßgeschneiderte Lösungen für landwirtschaftliche Wertschöpfungsketten zu schaffen. Durch Förderung des Zusammenschlusses von Kleinbauern in Erzeugergemeinschaften schaffen wir einen Zugang zu lokalen Märkten, Verarbeitungsanlagen und Schulungsprogrammen.

Inwiefern kann sich die Triodos Bank mit Ihrer Vision identifizieren?

Ebenso wie Samunnati glaubt auch die Triodos Bank fest daran, dass Finanzierungszugang ein zentraler Baustein für die wirtschaftliche, gesellschaftliche und persönliche Entwicklung ist. Wir verfolgen bei der Finanzierung im Landwirtschaftssektor denselben ganzheitlichen Ansatz: Unser Fokus liegt nicht nur auf einzelnen Landwirten, sondern auf allen Akteuren der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette. Dieser ganzheitliche Ansatz ist essenziell, um ein faires und inklusives Ökosystem für den indischen Landwirtschaftssektor zu schaffen.